Küchen-Basics
Guacamole: den beliebten Dip einfach selber machen

Das original Guacamole Rezept

Guacamole ist einer der Exportschlager der südamerikanischen Küche. Gerade im Sommer, zu einer Grillparty mit Familie oder Freunden, erfreut sich der Dip aus Avocados großer Beliebtheit. Doch warum lecken sich groß und klein die Finger nach dieser köstlichen Sauce?

 Die Avocado – ein wahres Kraftpaket

Aus der lateinamerikanischen Küche ist die Avocado nicht wegzudenken. Bereits die Azteken schätzen die vitamin- und mineralstoffreiche Frucht und sagten ihr sogar eine aphrodisierende Wirkung nach. Ihren Ursprung hat Sie in Mittelamerika und Südmexiko. Heute wird sie vor allem im mexikanischen Bundesstaat Michoacán angebaut.

 Der Weg zur perfekten Guacamole

Der wichtigste Punkt: wie erkenne ich eine reife Avocado? Perfekt ist sie, wenn das Fruchtfleisch nachgibt, wenn man die Avocado mit den Fingern leicht andrückt. Sollte Sie noch nicht den richtigen Reifegrad aufweisen, hilft folgender Trick. Wickeln Sie die Avocado in Zeitungspapier ein. Ist die Frucht perfekt, nehmen Sie ein scharfes Messer und schneiden Sie längs auf. Dann kann man beide Hälften gegeneinander drehen. Mit dem Messer dann leicht auf den Kern schlagen und diesen langsam entfernen.

 So gelingt der Dip garantiert

Lösen Sie das Fruchtfleisch mit einem Löffel von der Schale und geben es in einen Schüssel. Anschließend zerdrücken Sie das Fleisch mit einer Gabel zu einer Creme. Nun gibt man fein gehackte Zwiebeln und gewürfelte Tomaten hinzu. Mit Salz, Pfeffer, Chili und, nach Geschmack, Knoblauch abschmecken. Zu guter Letzt Zitronen- oder Limettensaft untermischen. Um zu verhindern, dass der Dip durch Oxidation braun wird, lassen Sie bi zum Servieren den Avocadokern in der Guacamole.

Die Zutaten für das original Guacamole Rezept

Für vier Portionen benötigen Sie 3 kleine reife Avocados, 1 Limette, 1 rote Chilischote, ½ Teelöffel Puderzucker, 150 Gramm Tomaten, Pfeffer, Salz und etwas frischen Koriander zum verzieren.

Im How-To-Video zeigen wir Ihnen noch einmal ausführlich das perfekte Guacamole Rezept. Gutes Gelingen!