News
Wein

Dank St. Sin: Feiertags-Schlemmen ohne Reue

Hand aufs Herz: Wer von uns fiebert nicht schon seit Wochen den Weihnachtsfeiertagen entgegen? Endlich bleibt Zeit zum Entschleunigen, um Kraft zu tanken und zur Ruhe kommen. Dass alles, gepaart mit ruhigen und entspannten Tagen bei der Familie und Freunden, sorgt dafür, dass Weihnachten für viele von uns die schönste Zeit des Jahres ist – und das völlig zu Recht.

 

Nach dem Festtags-Schmaus: was tun gegen Alkohol- und Knoblauchatem?

 

Doch neben der Zeit mit den Liebsten und natürlich vielen schönen Geschenken steht rund um Heilig-Abend vor eines im Vordergrund: leckeres Essen und das ein oder andere Glas Wein oder Sekt. Knoblauch und Zwiebeln verleihen vielen Gerichten erst die richtige Würze und der passende Wein rundet ein perfektes Dinner ab. Für unseren Atem sind diese Aromen jedoch eine zumeist fatale Kombination. Doch dank St. Sin ist damit jetzt Schluss. Egal ob Alkohol oder Knoblauch – St. Sin sorgt im Handumdrehen dafür, dass die üblen Gerüche verschwinden.

 

Was ist das besondere an St. Sin und wie funktioniert es?

 

St. Sin hat ein Produkt entwickelt, welches in seiner Form einzigartig ist. Statt wie andere Mittel Gerüche mit Aromen zu überdecken, neutralisiert St. Sin Knoblauch- und Alkoholgerüche komplett.

 

  • Die Wirksamkeit von St. Sin ist durch wissenschaftliche Gutachten belegt.
  • Die Wirkstoffkombination neutralisiert Gerüche wie Alkohol durch die Bindung der freien Alkoholgruppen in geruchsneutrale Verbindungen.
  • Bei St. Sin handelt es sich um ein Lebensmittel ohne irgendwelche Nebenwirkungen

 

St. Sin N°1 bekämpft Alkohol im Atem innerhalb von 30 Sekunden

St. Sin N°1

Nach einem Abend mit leckerem Essen, Wein, Sekt und Bier können Sie den Alkoholgeruch in Ihrem Atem dank St. Sin N°1 innerhalb von nur 30 Sekunden wirkungsvoll neutralisieren. Zerbeißen Sie einfach ein Bonbon, verteilen es im Mund und innerhalb von einer halben Minute ist die Alkoholfahne passé. Allerdings bleibt der Alkoholgehalt im Blut von St. Sin unbeeinflusst. Deshalb gilt nach wie vor: Don’t drink and drive!

Für alle, die genau wissen wollen, was drin ist:

 

Dextrose, Maltodextrin, pflanzliche Öle, Saccharose, modifizierte Stärke, Grüntee-Extrakt, gehärtetes pflanzliches Öl, Aroma, Emulgator: E471 (Mono- und Digliceride von Speisefettsäuren)

St. Sin N°2 sagt Knoblauch- und Zwiebeldüften wirksam den Kampf an

St. Sin N°2

Wir alle kennen es: Knoblauch und Zwiebeln sorgen nicht nur unmittelbar nach dem Verzehr für schlechten Atem, zumeist hat man auch noch am Folgetag mit den Ausdünstungen der Haut zu kämpfen. Hier hilft St. Sin N°2 schnell und wirksam. Rund 30 Minuten nach dem Essen den gesamten Inhalt eines Beutels (5 Fruchtgummis) zerkauen und nach weiteren 30 Minuten hat sich der Knoblauchgeruch in Wohlgefallen aufgelöst.

Und das Beste ist: St. Sin N°2 neutralisiert nicht nur die Gerüche im Mund, sondern auch unangenehme Körperausdünstungen, die über die Haut austreten.

Die Zutaten:

Glukosesirup, Aroma, Zucker, Wasser, Rindergelantine, Säuerungsmittel: Citronensäure, Grüntee-Extrakt, Überzugsmittel: pflanzliches Öl, Bienenwachs; weißes Traubensaftkonzentrat, Fruchtkonzentrat, Apfelsaftkonzentrat, Birnensaftkonzentrat, Farbstoff E160c. Kann Spuren von Nüssen enthalten.

Die Produktvielfalt von St. Sin

 

St. Sin N°1 und St. Sin N°2 gibt es sowohl in der praktischen Blisterkarte für unterwegs, als auch in der Vorratspackung für zu Hause. Eine Blisterkarte St. Sin N°1 enthält sechs Bonbons, die schnell und wirksam den Alkoholgeruch im Atem neutralisieren. Die Blisterkarte St. Sin N°2 enthält 3×5 Fruchtgummis gegen Knoblauch- und Zwiebelgeruch. Beide Sorten sind auch ein ideales Weihnachtsmitbringsel.

Hier können Sie St. Sin N°1 und St. Sin N°2 direkt bestellen