Schmeckt wie bei Muttern: unser Hackbraten

Früher fristete der Hackbraten ein eher tristes Dasein. Dem Ruf nach ein „Arme-Leute-Essen“ ist Hackbraten heute viel mehr als das. Das schöne an Ihm. Man kann das Grundrezept durch ein paar Zutaten unendlich erweitern. Unser Hackbraten ist dafür das beste Beispiel. Durch die Zugabe von Chili, getrockneten Tomaten, Oliven, Kapern und Thymian bekommt er eine leicht mediterrane Note und ist somit auch bei frühlingshaften Temperaturen in Kombination mit einem Salat ein leichtes und obendrein leckeres Gericht.

Das Video-Rezept und die Liste der Zutaten findet ihr hier.